Bitcoin

BTC/USD Tests 7751 Technisches Ziel: Technische Analyse von Sally Ho 24. April 2020 BTC

Bitcoin (BTC/USD) verzeichnete zu Beginn des heutigen asiatischen Handelstages einige kräftige Kursgewinne, nachdem das Paar während des gestrigen nordamerikanischen Handelstages bis in den Bereich von 7775,00 gehandelt wurde und damit den stärksten Druck seit der akuten Abwertung des Paares in der ersten Märzhälfte ausübte.  Signifikante Stopps wurden oberhalb der Marke von 7497,49 während der Aufwärtsbewegung gewählt, ein Abwärtskursziel vom Bitcoin Code im Zusammenhang mit dem Verkaufsdruck, der sich in der ersten Märzhälfte um die Marke von 7986,48 verstärkte.  Weitere Zwischenstopps wurden oberhalb der Niveaus 7584 und 7661 während des Aufstiegs des Paares ausgelöst, wobei oberhalb des Bereichs von 7751,67 weitere Zwischenstopps gewählt wurden, ein wichtiges Abwärtskursziel im Zusammenhang mit dem Verkaufsdruck, der Mitte Februar um das Niveau von 10522,51 entstand.  Einige Händler betrachten die Zahl 8000 erneut als ein psychologisch wichtiges Kursziel nach oben.

Auf und Ab am Markt

bitcoin dollarOberhalb der aktuellen Preisaktivität umfassen die Aufwärtspreisziele die Niveaus 8032, 8162, 8258 und 8405, Bereiche, die mit dem Abwärtsverkaufsdruck zusammenhängen, der um Februar und März aufkam.  Händler sind sehr daran interessiert zu sehen, wie der Markt um den Bereich 7466 reagiert, ein Niveau, über dem während des gestrigen nordamerikanischen Handelstages Stopps erreicht wurden und das ein historisches relatives Hoch von Anfang April darstellte.  Unterhalb der aktuellen Preisaktivität umfassen die Abwärtspreisziele die Niveaus 6403, 6383, 6291 und 6122.  Chartisten beobachten, dass sich der 50-Barren-MA (4-Stunden-Chart) zinsbullisch über den 100-Barren-MA (4-Stunden-Chart) bewegte.  Auch der 50-Barren-MA (stündlich) hat sich zinsbullisch über den 100-Barren-MA (stündlich) bewegt und zeigt weiterhin über den 200-Barren-MA (stündlich) an.

  • Die Preisaktivität liegt am nächsten an der 50-Bar-MA (4-Stunden-MA) bei 7055,87 und an der 50-Bar-MA (Stunden-MA) bei 7141,27.
  • Technische Unterstützung wird um 6481,88/ 6383,48/ 6250,85 erwartet, wobei die Stopps voraussichtlich unterhalb liegen werden.
  • Technischer Widerstand wird um 8258,59/ 8405,58/ 8484,22 erwartet, wobei die Stopps oben erwartet werden.
  • Auf der 4-Stunden-Chart liegt SlowK bearishly unter SlowD, während MACD bullishly über MACDAverage liegt.
  • Auf dem 60-Minuten-Chart liegt SlowK bärisch unter SlowD, während MACD zinsbullisch über MACDAverage liegt.

 

 

Kommentare sind geschlossen

Theme von Anders Norén